So einfach geht's

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen

FAQs

Allgemeines
Wer kann die Rechnungsvorfinanzierung (Factoring) nutzen? Was ist Factoring? Gibt es einen Mindest- oder Höchstumsatz? Bietet decimo echtes und unechtes Factoring an? Was ist echtes Factoring? Was ist unechtes Factoring? Bietet decimo auch einen Inkassodienst an? Was ist der Unterschied zwischen Factoring und Inkasso? An wen wende ich mich, wenn ich weitere Fragen habe?
Registrierung
Ist eine Registrierung notwendig, um meine Rechnung von decimo vorfinanzieren zu lassen? Kann ich direkt nach der Registrierung eine Rechnung einreichen? Wie verifiziere ich mich bei decimo? Warum ist die Verifizierung notwendig? Muss ich decimo meine Zugangsdaten für mein Bankkonto zur Verfügung stellen?
Kosten
Was kostet mich die Vorfinanzierung meiner Rechnung? Wie erkenne ich die Höhe der Factoring-Gebühr? Muss ich mit weiteren Kosten rechnen? Ist die Basis für die Berechnung der Factoring-Gebühr der Brutto- oder Nettorechnungsbetrag? Kann ich vorab ein kostenloses und unverbindliches Angebot für meine Rechnung erhalten? Warum kann es zu einem Sicherheitseinbehalt kommen?
Rechnungsmanagement
Welche Rechnungen kann ich über decimo vorfinanzieren? Wie übermittle ich eine Rechnung an decimo? Welche Anpassung muss ich an meiner Rechnung vornehmen? Wie lang ist das maximale Zahlungsziel? Wie läuft der Vorfinanzierungsprozess bei decimo ab? Was passiert, nachdem ich meine Rechnung eingereicht habe? Wie lange dauert der Prozess der Rechnungsprüfung? Wie kann ich die Rechnungen aus dem System heraus drucken? Versendet decimo die Rechnungen online oder via Post? Erfährt mein Rechnungsempfänger von decimo? Tritt decimo mit meinem Auftraggeber anderweitig in Kontakt? Werden auch B2C Rechnungen vorfinanziert? Übernimmt decimo auch Rechnungen, die an Unternehmen oder Privatpersonen mit Sitz im EU-Ausland oder Drittländern gerichtet sind? Kauft decimo auch zukünftige Rechnungen an?
Forderungsmanagement
Wer trägt das Ausfallrisiko einer Rechnung? Bestehen Verpflichtungen für mich, wenn der Rechnungsempfänger nicht zahlt? Was passiert, wenn die Rechnung nachträglich gekürzt wird, weil die Arbeitsleistung nicht oder unzureichend erbracht worden ist? Ab wann wird der Rechnungsempfänger gemahnt? Was passiert, wenn mein Rechnungsempfänger regelmäßig länger als das vereinbarte Zahlungsziel zur Begleichung der Rechnung braucht?
Bonitätsauskunft
Wie wird die Bonität des Rechnungsstellers und Rechnungsempfängers geprüft? Aus welchem Grund wird meine Bonität bzw. die des Rechnungsempfängers geprüft? Besteht die Möglichkeit, die Kunden vor der eigentlichen Rechnungslegung auf ihre Bonität zu überprüfen?
Falls noch Fragen offen gebliebenen sind, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter info@decimo.de
Jetzt kostenlos registrieren