AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der decimo gmbh (Stand 27.10.2016)

I. Geltungsbereich Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der decimo gmbh (nachfolgend „decimo“) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen decimo und dem jeweiligen Vertragspartner. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht anerkannt, es sei denn, decimo stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
Der Vertragspartner ist Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Ein Vertragsabschluss zwischen decimo und Verbrauchern kommt nicht zustande.

II. Datenschutz decimo und der Vertragspartner sind dazu verpflichtet, alle im Rahmen der Geschäftsbeziehung erlangten Informationen vertraulich zu behandeln. Für die Durchführung einer Dienstleistung werden Benutzerdaten vom Vertragspartner und dessen Rechnungsschuldner erhoben und gespeichert. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten beschränkt sich auf den für die Leistungserbringung erforderlichen Umfang und Zeitraum. Nicht mehr benötigte Daten werden von decimo gelöscht. Jeglicher seitens decimo gepflegter Umgang mit personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.
Daneben gelten die Datenschutzerklärungen von decimo in der jeweils gültigen Fassung, abrufbar auf der Website von decimo unter www.decimo.de/privacy.html.

III. Änderungen und Ergänzungen Änderungen dieser AGB können aufgrund von Veränderungen der Gesetzeslage, der Rechtsprechung und der wirtschaftlichen Verhältnisse durch decimo vorgenommen werden. Widerspricht der Vertragspartner der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Kenntnisnahme, gelten sie als angenommen. Im Sinne der Transparenz- und Beweisfunktion bedürfen alle Änderungen und Ergänzungen dieser AGB der Schriftform. Die Änderung dieses Schriftformerfordernisses bedarf ebenfalls der Schriftform. Unbeschadet dessen haben nach Vertragsschluss geschlossene mündliche Individualabreden Geltung. Bei Vertragsschluss bestehen derer keine.

IV. Erfüllungsort, Gerichtsstand Erfüllungsort der Leistungen und Ansprüche beider Vertragsparteien und Gerichtsstand ist Berlin. decimo ist berechtigt, den Factoringnehmer an dessen Geschäftssitz oder dessen selbstständiger Niederlassung in Anspruch zu nehmen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.